Aus dem Leitblick Blog:
Stephan Glöckner 12. Juni 2014

Touristische Markenbildung und regionale Verankerung

Der Mensch hat seit jeher die Sehnsucht im Blut. Das Fernweh, welches ihn in die Welt treibt, brannte bereits in unseren frühesten Vorfahren, sonst hätten sie sich vielleicht nie von Afrika aus auf den Weg zu anderen Kontinenten gemacht, auch wenn klimatische Umstände sie zum Teil zwangen. Selbst heute versuchen wir dem Klima zu entfliehen. Dem Regen, der Kälte, unserem routinierten Arbeitsklima, der grauen Langeweile oder dem hohen Druck. Tourismus ist nicht nur zu einem riesigen Wirtschaftszweig avanciert, sondern bildet ein Massenphänomen, das innerhalb einer Generation geradezu explodiert ist. Umso wichtiger ist heute klare Positionierung und Markenbildung einer Destination im […]

Frank Mies 28. März 2013
Kategorien: MarketingTechnikTourismusTrends

Auszeichnung für IT-Kommunikations-Lösung der shapefruit AG

Das Leitblick-Mutterunternehmen shapefruit hat die Auszeichnung „BEST OF 2013“ des Innovationspreis-IT in der Kategorie Kommunikation erhalten. Die Initiative Mittelstand vergibt im Rahmen des CeBit jährlich diesen Innovationspreis für herausragende IT-Lösungen. Ausgezeichnet wurde die shapefruit AG für die Webseite der ‚Hotel friends’. Die Idee ist einfach und logisch: die Nutzer einer Hotel-Webseite sind sehr unterschiedlich und haben ganz verschiedene Interessen und Vorlieben, warum also sollten alle das gleiche Seiten-Design sehen? Die Umsetzung war da schon kniffliger, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen. Wer auf der Seite www.hotelfriends.de den Button ‚Personalisieren’ klickt sieht anschließend die Seite in einem anderen Farbschema und […]

Frank Otto 6. Februar 2013
Kategorien: MarketingTechnikTrends

Big Data – Der neue Trend?

Ein schicker Name, eine neues Buzzword und schon kann ein neues Beratungsprodukt verkauft werden, oder? Trifft dies auch auf Big Data zu? Handelt es sich um einen kurzfristigen Hype oder um eine langfristige erfolgsversprechende Perspektive? In der Presse wird von ‚Datengold‘ oder ‚Megatrend Daten‘ gesprochen. Erfüllt Big Data diese Superlative? „Big Data“ heißt übersetzt schlicht „Große Daten“ oder „Umfangreiche Daten“. Das digitale Zeitalter produziert eine Unmenge von Informationen aus verschiedensten Quellen mit unterschiedlichsten Inhalten die auf Datenträgern gespeichert werden. Einigen Daten werden wieder gelöscht, doch der Großteil bleibt -zum großen Teil sogar redundant- erhalten. Jeder weiß zwischenzeitlich, dass das Surfen […]

Erek Gaudian 29. Januar 2013
Kategorien: MarketingTourismus

Tourismuscamp Eichstätt 2013

Bereits zum 6. Mal trafen sich vom 18. bis zum 20.01.2013 Akteure zum Tourismuscamp in Eichstätt. Unterschiedlichste Branchen wie zum Beispiel Gründer, Blogger, IT-Fachleute, Gastronomen, Hoteliers, Studenten, Wissenschaftler, Destinationsmanager und Agenturen waren auf der von Tourismus Zukunft organisierten Veranstaltung vertreten, die in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Kulturgeographie an der katholischen Universität in Eichstätt durchgeführt wurde. Natürlich lebt eine solche Veranstaltung, die für die Teilnehmer kostenlos ist, von Sponsoren zu denen u.a. auch shapefruit gehörte. Was ist ein Tourismus Camp? Dabei handelt sich um ein Bar Camp, eigentlich so eine Art (Un-) Konferenz, d.h. die gesamte Veranstaltung findet nach ihren eigenen […]

Frank Otto 10. Januar 2013

Gesundheitstourismus versus Wellnessurlaub

In der Ausrichtung touristischer Angebote bemühen sich viele Anbieter um den Milliardenmarkt des Gesundheitstourismus. Die Aktivitäten verteilen sich über die gesamte Bandbreite zum Wohle des Menschen: Von der Klangschalentherapie über Rückenprävention bis zur aufwändigen plastischen Chirurgie. Die Übergänge von medizinisch indizierten Maßnahmen zur Wellness sind hierbei oftmals fließend. Sicherlich ist der Gesundheitsmarkt ein Milliardenmarkt. Aber eher für Krankenkassen und Pharmaunternehmen. In längst vergangenen Zeiten der verordneten und verschriebenen Kur war der Rehabilitations- und Präventionsmarkt sicherlich auch ein Milliardenmarkt, da er ein gut funktionierendes Dreiecksmodell zwischen Leistungsempfänger, Leistungserbringer und Kostenübernehmer dargestellt hat. Doch die „Kur“ wird nur noch bezuschusst, Präventionsmaßnahmen sind […]

Martin Schell 12. Dezember 2012
Kategorien: Tourismus

Qualität als Verkaufsargument

Ist „Qualität“ wirklich ein entscheidendes Verkaufsargument oder hat unsere Gesellschaft das Thema „Discount“ so sehr verinnerlicht, dass gute Arbeit nicht mehr bezahlt werden will und sich alles nur noch am Preis orientiert? Fakt ist, dass sich immer noch viele Unternehmen zu wenig mit dem Thema Qualität auseinandersetzen und die Wirkung eines Qualitätsmanagements unterschätzen. Gerade im Tourismus, Hotel- und Gaststättenbereich erzielt man Kundenzufriedenheit nicht allein durch einen günstigen Preis und „All-Inclusive-Pakete“, vielmehr ist entscheidend, dass der Service, das Ambiente und die Leistungen sich an den Kunden anpassen und diese dann auch weiter empfehlbar sind. Was nützt es einem Hotelier sein Haus immer […]

Erek Gaudian 20. November 2012

Kurorte und Heilbäder als die „Leitwölfe“ im Gesundheitstourismus?

In den letzten Jahren hat sich der Gesundheitstourismus in der deutschen Tourismuswirtschaft zunehmend etabliert. Nicht nur einzelne Städte oder Kliniken, sondern ganze touristische Destinationen setzen vermehrt auf die Karte „Gesundheitstourismus“ und knüpfen daran für die Zukunft hohe wirtschaftliche Erwartungen. Wer anders als die deutschen Kurorte und Heilbäder mit rund 400.000 direkt und indirekt Beschäftigten und einem jährlichen Umsatz von über 30 Mrd. Euro sind prädestiniert, die Rolle des „Leitwolfes“ im deutschen Gesundheitstourismus zu übernehmen? Aber sind all‘ diese Orte mit ihren Angeboten der Prävention und Gesundheitsförderung tatsächlich so gut aufgestellt, dass sie zum Beispiel die Bedürfnisse der Generation Gold, Generation […]

Erek Gaudian 12. Oktober 2012
Kategorien: GesundheitstourismusTourismusTrends

„Selfness“ versus „Kneipp`sche Ordnungstherapie“: 
Neue Wege und altbekannte Pfade zum Gesundheitstourismus

Es ist keine neue Erkenntnis, dass der rasante gesellschaftliche Wandel die Geschwindigkeit in der Arbeitswelt bereits beschleunigt hat und auch geprägt wird durch die Krise des Sozialstaats. Von jedem Einzelnen wird immer mehr Selbstverantwortung und Eigeninitiative abverlangt. Trendverstärkend auf diesen Wandel wirkt der demographische Faktor in Deutschland, der die Menschen bis ins hohe Alter mit immer neuen Lebenssituationen konfrontiert, für die sich häufig nicht gewappnet fühlen. Der Trend zur „Selfness“ wird durch diese politisch-sozialen Rahmenbedingungen gestützt. Idee der Selfness Zukunftsforscher Matthias Horx hat vor einigen Jahren einen neuen Trend postuliert, der für den Gesundheitstourismus künftig an Bedeutung gewinnen wird und […]

Frank Mies 4. Oktober 2012
Kategorien: MarketingTechnikTourismusTrends

Zielgruppenanalyse via Facebook und der Limbic Map

In den vergangenen Monaten durfte die Leitblick-Mutterfirma shapefruit ein spannendes Projekt umsetzen: Live-Anpassung einer Web-Site an die Vorlieben des jeweiligen Nutzers auf Basis seines Facebook-Profils. Das Ergebnis ist inzwischen online zu begutachten: Es ist die Web-Site von Hotel Friends. Ideengeber und Mit-Umsetzer dieses sicherlich in dieser Form neuen Ansatzes ist das Team von Tourismuszukunft. Zielgruppenanalyse auf Basis von Facebook-Profildaten Die Grundidee klingt simpel, die Umsetzung ist dafür um so schwerer: Wenn eine Hotelkette wie Hotel Friends verschiedene Kunden mit unterschiedlichen Wünschen und Ansprüchen hat, müssen wir dem auch im Internet Rechnung tragen. Es reicht nicht nur, schöne Bilder und spannende […]

Erek Gaudian 24. September 2012
Kategorien: GesundheitstourismusTourismusTrends

Phänomen Gesundheitstourismus

Reisen ist für viele Menschen – egal welchen Alters – oftmals die einzig reizvolle Perspektive, dem beruflichen und privaten Alltag zu entfliehen und in einer möglichst selbstbestimmten Auszeit wieder zu sich selbst zu finden. Die Globalisierung der Wirtschaft prägt immer mehr die Geschwindigkeit des Berufslebens und hat somit natürlich auch Einfluss auf die Komplexität unserer persönlichen Lebenswelten. Und das geht gesundheitlich immer mehr an die Substanz! Es vergeht doch kaum mehr eine Woche, in der Tages- oder Wochenzeitungen nicht über Stress- und Burn-Out-Symptome berichten, insbesondere dann in epischer Breite, wenn Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens davon betroffen sind und unfreiwillig aus […]